Carola Machnik 

Diplom-Pädagogin, Mediatorin, Gesundheitscoach

Über mich

Schon über dreißig Jahre prägt persönliches Interesse am Kontakt mit Menschen mein berufliches Arbeitsfeld. Menschen ein Stück Ihres Weges zu begleiten, finde ich spannend. Im Laufe dieser Zeit hat sich mein Fokus verändert: Von der „wirtschaftlichen Nutzbarkeit des Kunden“ hin zum "Menschen mit persönlichem Entwicklungspotential in seinem Umfeld“.

Um Menschen mit anderer Qualität beraten und begleiten zu können, habe ich nach erfolgreichen Berufsjahren im Bankwesen die Fächer Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie an der Freien Universität Berlin studiert  (Abschluss Diplom-Pädagogin). Insbesondere die Psychologie und die verschiedensten Methoden der Beratung, Begleitung und persönlichen Weiterentwicklung von Menschen faszinieren mich. In verschiedenen Jobs habe ich Menschen auf ihren „Entwicklungs-Wegen“ begleitet und blicke inzwischen auf über 15 Jahre Beratungserfahrung zurück. Viele dieser Menschen schätzen insbesondere meine zugewandte und empathische ruhige Ausstrahlung, verbunden mit der Fähigkeit bei der Analyse der aktuellen Lebenslage Struktur und Klarheit im Blick zu behalten.

Wendepunkte im Leben, Neuorientierung und Veränderungen sind mir nicht nur durch meine Klienten vertraut. Mein Lebenslauf ist geprägt von bewusst getroffenen Neuausrichtungen: So habe ich mich zuletzt entschieden, meine verantwortungsvolle Position als Projektleitung mit Führungsaufgaben an der Technischen Universität Berlin zugunsten der Freiberuflichkeit zu beenden. Jetzt fließt meine vielfältige Lebens- und Berufserfahrung in meine Trainings, Coachings und Beratungsangebote ein.

Meine Arbeitsphilosophie

Mit meinen Angeboten möchte ich Sie auf Augenhöhe dabei begleiten, Ihre persönliche Arbeits- und Lebensqualität zu verbessern. Dabei geht es mir nicht um die Steigerung Ihres „Nutzwertes“ sondern vielmehr um ein „Mehr“ an Zufriedenheit, Motivation und Gesundheit für und in Ihrem persönlichen Alltag. Ich bin davon überzeugt, dass Sie Ihre Ressourcen zur Lösung und Bewältigung von Herausforderungen bereits mitbringen. Meine Angebote begleiten Sie lediglich auf Ihrer individuellen „Ressourcen-Entdeckungsreise“!  Dabei ist es mir wichtig, ausschließlich auf der Basis bewährter und wissenschaftlich anerkannter Konzepte zu arbeiten.

Meine Qualifikationen und beruflichen Erfahrungen

  • langjährige Berufserfahrung in verschiedenen Bereichen (u.a. im Bildungssektor, bei einem EAP-Dienstleister, im Bankwesen),
  • zuletzt 10 Jahre Leitung des Bereiches „Familiengerechte Hochschule“ an der Technischen Universität Berlin mit vielfältigen Aufgaben, wie: Führungsverantwortung, Projektleitung, Aufbau von Dienstleistungsangeboten, Koordination des Audits zur Work-Life-Balance/Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege, individuelle Beratung aller Statusgruppen der Hochschule
  • Studium der Erziehungswissenschaften, Psychologie und Soziologie an der Freien Universität Berlin (Abschluss Diplom-Pädagogin)
  • Berufsausbildung Bankkaufrau (IHK) mit anschließend mehrjähriger Berufstätigkeit im Bankwesen

Meine Arbeitsweise profitiert von dem Besuch folgender Weiterbildungen:

  • Gesundheitscoach und Gesundheitstrainerin (GKM-Institut für Gesundheitspsychologie; Prof. Gert Kaluza)
  • Qualifizierung zur Krankenkassen zertifizierten Kursleiterin (nach §§ 20, 20 a und 20 b SGB V", Prävention Stress- und Ressourcenmanagement) für das Stressmanagementtraining „Gelassen und sicher im Stress“ und das Programm zur Förderung psychosozialer Gesundheitsressourcen „Salute! Was die Seele stark macht“
  • Resilienztrainerin (AHAB-Akademie)
  • Mediatorin (Alice-Salomon-Hochschule)
  • Moderatorin für Gruppen und Prozesse (artop-Institut)
  • diverse berufsbezogene Fort- und Weiterbildungen


Lebenslanges Lernen und der Wunsch, mich als Mensch persönlich weiterzuentwickeln, prägen mich. Zudem sind mir regelmäßige Weiterbildungen wichtig, um die Qualität meiner Arbeit zu gewährleisten.


 


 


 


 


 

E-Mail
Infos